Feilen

Beim Werkzeug darf es an Feilen nicht fehlen. Am besten Du hast gleich ein perfekt abgestimmtes Feilen Sortiment zur Hand, mit jeweils unterschiedlichen Modellen, die den zahlreichen Einsatzbereichen bestens gerecht werden. Hier konzentrieren wir uns auf Markenfeilen von Kraftwerk, die sich als praktische Feilenschale mit wohlsortiertem Inhalt finden.

Feilen, was das Zeug hält


Ecken, Kanten, Ausfransungen, die z.B. beim Schneiden und Durchtrennen von Werkstoffen oder Materialien entstehen, werden mit einer Feile schnell geglättet. Die Einsatzbereiche von Feilen sind vielfältig - Sowohl im privaten Heimwerkerbereich als auch im Werkzeug- oder Maschinenbau sind sie nützliche Helfer. Der Modellbau sowie die Formenherstellung bedienen sich ebenfalls der Feilen, um exakte Ergebnisse zu erhalten.


Feilenkonstruktion und Ausführungen
Feilenblatt, Feilenangel und Feilenheft sind die Bestandteile einer Feile. Das Feilenheft kennzeichnet dabei den Feilengriff, der aus Kunststoff oder Holz gefertigt sein kann. Feilen finden sich in verschiedenen Ausführungen wie Flachfeilen, Dachfeilen, Rundfeilen, Halbrundfeilen, Dreiecksfeilen, Vierkantfeilen, um nur einige zu nennen. Entsprechend der Größe lassen sich Feilen auch in Armfeilen, Handfeilen, Nadelfeilen oder Schlüsselfeilen unterscheiden. Ein weiteres Kriterium ist der Hieb, welche die Einkerbungen des Feilenblatts bezeichnet. So sind Feilen mit Kreuzhieb, Raspelhieb oder Einhieb erhältlich. Hiebzahl und Hiebnummer geben Auskunft über die Art der Materialabtragung beim Feilen von grob bis fein. Das große Auswahlspektrum bietet somit für jede Bearbeitung von Werkstoffen die richtige Feile.

Kraftwerk Feilen im Set

Die praktischen Feilenschalen der Qualitätsmarke Kraftwerk bieten Dir ein Feilensortiment, das für verschiedene Anwendungen die richtigen Feilen bereithält. So sind z.B. Flachstumpf-Feilen, Halbrund-Feilen, Rundfeilen, Vierkantfeilen, Dreikantfeilen und Nadelfeilen enthalten. Alle Feilen sind mit einem ergokraft-Heft ausgestattet. Die sichere Aufbewahrung lässt sich leicht im Werkzeugkoffer verstauen und Schluss ist mit lose herumfliegenden Feilen, die, wenn sie gebraucht werden, wieder einmal nicht zu finden sind.